27 November 2016

[Aktion] Mehr Aufmerksamkeit für...HALO ~ Tochter der Freiheit

Ich wünsche einen schönen 1. Advent! ♥ 


Diese Aktion stammt von Vanessa vom Blog "Buchtempel" und es geht darum Bücher vorzustellen, die wenig Aufsehen erregen konnten, obwohl sie es eigentlich verdient hätten. Auch heute habe ich mal wieder ein bisschen in meinen Gedanken gewühlt und etwas passendes gefunden:


Stelle das Buch vor, dass mehr Aufmerksamkeit verdient hat:


Zwölf Jahre ist Halo, als sie sich auf die Suche nach ihren Eltern macht, und klug genug, sich dafür als Junge zu verkleiden. Nur so wird sie unauffällig durchs kriegerische Land der Griechen reisen können. Ihre Odyssee führt sie nach Athen. Und tatsächlich: Der mächtige Staatsmann Perikles ist Halos Onkel, sie das verschollene Kind seines Bruders. Und was, wenn Halo ihm offenbart, dass sie »nur« ein Mädchen ist?








Wie bist Du selber darauf aufmerksam geworden?

Auf dieses kleine, aber feine Büchlein bin ich damals beim Durchstöbern der Neuerscheinungen aufmerksam geworden und irgendwie hat es mich fasziniert, obwohl der Klappentext nicht allzu viel aussagt. Also hatte ich es beim Verlag angefragt und nicht bereut.

Was hat Dir besonders gut an dem Buch gefallen?

Eine einfallsreiche Fantasy Mischung bestehend aus griechischer Mythologie und Geschichte. Die Figuren konnten mich allesamt in ihren Bann ziehen und bestechen durch viele Besonderheiten. Ich hätte nie gedacht, dass sich hinter der Geschichte des Mädchen´s Halo etwas so Großartiges verbirgt und sich mit vielen detailreichen und glaubwürdigen Darstellungen ein gelungenes Szenario aufbaut, welches die Seiten nur so dahinfliegen ließ.


Gibt es eine Rezension zum Buch?

Die gibt es:*KLICK*

Warum sollte man das Buch deiner Meinung nach unbedingt lesen?

Es ist zwar schon einige Zeit her, seit ich diese Geschichte gelesen habe, aber ich kann mich immer noch an viele Dinge erinnern und das positive Gefühl beim Lesen. Leider ist die Geschichte im ganzen Buchgewimmel etwas untergegangen und hat bei Amazon nur sage und schreibe 4 Rezensionen, die alle begeistert sind. Ich habe die Geschichte damals zur Vorweihnachtszeit gelesen und es war ein perfektes Werk für die dunkle Jahreszeit. Stimmungsvoll, abenteuerlich, teilweise erschreckend realistisch und absolut fantastisch. Ich kann dieses Buch von Herzen empfehlen.

Kommentare:

  1. Hallo Katie!

    Von dem Buch hab ich bisher noch nichts gehört oder gesehen! Aber du klingst so begeistert, das wandert jetzt mal direkt auf meine Wunschliste :)
    Danke für die schöne Vorstellung ♥

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katie,

    es freut mich, das du wieder mitgemacht hast :-). Das Buch ist jetzt zwar nicht ganz so meins aber das macht nichts. Hoffe es wird noch einige Lesebegeisterte Leser finden :-).

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen


Schön, dass du ein paar Worte hier lassen möchtest.♥ Ich beantworte deinen Kommi gerne hier oder auf deiner Seite.

Katies fantastische Bücherwelt © Copyright 2010 | Design By Gothic Darkness |