13 September 2016

[Aktion] Gemeinsam Lesen...Was ist denn hier die Wirklichkeit?

Eine Mitmach-Aktion von Asaviels Bücher-Allerlei ins Leben gerufen und fortgesetzt von Schlunzenbuecher. Für mehr Info´s klickt auf´s Logo


Guten Morgen ihr Leseratten =)

Wie war das? Der frühe Vogel schießt sich tot? Naja, Kaffee steht bereit! ^_^ 
Heute habe ich ein Buch dabei welches mich nicht nur durch den Klappentext angezogen hat.
Warum die Endwertung trotzdem schwierig werden wird, erfahrt ihr bei meinem heutigen "Gemeinsam Lesen".


1. Welches Buch liest Du gerade und auf welcher Seite bist Du?

Ich lese momentan "Zweilicht" von Nina Blazon via Skoobe und habe es nun fast beendet.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Der Schneesturm nahm ihnen schon nach wenigen Minuten die Sicht, aber Ivy lotste sie mit der Sicherheit des Tricksters über Pfade und durch Ruinenschluchten."


3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?

Tja, was soll ich zu diesem Buch sagen bisher? Kurz und knapp: Erst langweilig, dann langweilig und nervig und ab der Hälfte macht es plötzlich "Ping" und eine geniale Idee entpuppt sich aus dem ganzen Vorgeplänkel, welches in dieser Länge nicht nötig gewesen wäre. Seitdem ist es wieder richtig gut durchdacht und zeigt das Talent der Autorin. Warum nicht früher so? >.< 
Klappentext für die Neugierigen:
Der 17-jährige Jay ist in der Stadt seiner Träume angelangt – ein Jahr wird er als Austauschschüler in New York verbringen. Dort verliebt er sich in die geheimnisvolle Madison. Doch was er keinem zu erzählen wagt: Hin und wieder taucht ein anderes Mädchen auf, Ivy, das nur er zu sehen scheint. Sie entführt ihn in eine verwunschene Welt, die seit Jahrhunderten kein lebender Mensch betreten hat. Als auch im New York der Gegenwart die Geister erwachen, beginnt für Jay ein Kampf auf Leben und Tod. Der Dämon mit dem Herzen aus Eis ist ihm auf der Spur. Und Jay muss sich entscheiden – zwischen zwei Mädchen, zwei Leben, zwei Wirklichkeiten …

4. Hast du schon Blogs gelesen, bevor du selbst Blogger wurdest?

Kurz: Nein!
Aber ich habe vorher schon auf Facebook in diverse Gruppen gestöbert und es hat mich fasziniert. Bloggerin wurde ich eher durch meinen Mann, was man in der "Über mich" Rubrik nachlesen kann. ☺

Kommentare:

  1. Guten Morgen :)

    Das Buch liegt seit einer Ewigkeit auf meinem SUB, weil ich a) mal etwas von der Autorin lesen wollte und b) mich der Klappentext interessiert hatte.
    Schade das es erst nach der Mitte gut wird, da fällt einem das weiterlesen manchmal nicht ganz so einfach.
    Einen schönen Tag dir :)

    lg Nessa

    AntwortenLöschen
  2. Moin Katie,
    bei dir war ich ja noch gar nicht. EInen schönen Blog hast du und schon allein wegen des Titels (natürlich auch wegen des Inhalts) bleibe ch hier als Follower.
    Du bist die erste in der Aktion, die Bloggt ohne vorher Blogs gelesen zu haben. :-) Das sah bei mir etwas anders aus:
    Mein Beitrag
    Liebe Grüße
    loralee

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen :)
    Oh dein Buch ist glaub ein Reihenbuch? Ich hab gerade auch ein Buch, wo ich mir nicht sicher bin, ob das nun gut ist oder nicht. Eher zieht es sich.

    Falls du neugierig bist, welches das ist -> Mein Beitrag für heute

    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Morgen

    Ich hab Zweilicht vor Jahren mal in der Hand gehabt, aber kurz nach den ersten hundert Seiten abgebrochen weil ... wie du gesagt hast ... langweilig. Und für mich ist das schlimmste Buch, eins das mich langweilt und ich mich durchquälen muss.

    Meine Freundin hat es dann gelesen und meinte auch, dass es okay war. Aber halt auch net mehr als okay.

    HIER
    lg
    Nadine

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,
    das Cover von deinem aktuellen Buch gefällt mir. Der Klapptext klingt eigentlich gut und interessant. Schade. dass es erst ab der Hälfte Fahrt aufnimmt.
    Hier ist mein Beitrag

    LG Christine

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Katie!

    "Zweilicht" liegt seit August auch auf meinem SuB, da eine Freundin von mir exzessiv Bücher ausgemistet hat und ich mich bedienen durfte. Na, ich wünsche dir auf den letzten Seiten noch viel Spaß damit. Es ist echt schade, wenn Bücher lange Anlaufschwierigkeiten haben. Mit meinem aktuellen Buch komme ich allerdings auch nicht zurecht und das wird sich vermutlich nicht einmal ändern...

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  7. Hey :)

    Das Cover ist toll und die Autorin sagt mir auch was, schade, dass die Geschichte aber erst ab Mitte des Buches so richtig gut wird.


    Meinen Beitrag findest du hier

    Liebste Grüße
    Kira

    AntwortenLöschen
  8. Das Cover ist echt hübsch, aber die Meinungen sind glaube ich generell sehr durchwachsen und die meisten wurden nicht so überzeugt, deshalb hab ich es damals direkt von meiner Wunschliste gestrichen. Scheint wohl die richtige Entscheidung gewesen zu sein :/

    AntwortenLöschen
  9. Hey :)
    Deine aktuelle Lektüre habe ich schon öfter gesehen, aber bisher hat mich nichts dazu getrieben, es in die Hand zu nehmen. Schade aber, dass es so lange braucht, um interessant zu werden. Das nimmt einen ja ziemlich den Spaß am Buch. Wenigstens ist es aber nicht die ganze Zeit so langweilig geblieben.
    Ich selber habe, bevor ich mit dem bloggen begonnen habe, Blogs gelesen, aber die hatten wirklich nichts mit Büchern zu tun gehabt :D

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  10. Hi Katie,
    Zwielicht steht bei mir noch auf der Wunschliste und ich bin gespannt, wann ichs mir mal zulegen werde. Macht mich auf jeden Fall sehr neugierig drauf bei dem was du so schreibst drüber.

    Das hier ist mein Beitrag zum heutigen #GemeinsamLesen

    http://follow-you-and-your-dreams.blogspot.de/2016/09/gemeinsam-lesen-5.html

    Liebe Grüße
    Betti

    AntwortenLöschen
  11. Hey :-)
    Ich habe erst ein Roman der Autorin gelesen, ich glaube irgendetwas mit Gondel. Auf jeden Fall spielte es in Venedig und hat mir leider gar nicht gefallen und wenn Zwielicht auch so schleppend beginnt...
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen
  12. Hallo :-)
    oh, dieses Buch hatte ich auch schon in der Hand. Das Cover gefällt mit ja wahnsinnig gut. Es ist natürlich schade, dass die erste Buchhälfte sich so zieht. Sehr unschön, wenn man sich so durchquälen muss - daher Respekt, dass du es nicht vorher schon weg gelegt hast. Ich geb ja meist auf, wenn es mich nach einer gewissen Seitenzahl immer noch langweilt. :-)

    Hier geht es zu meinem Gemeinsam-Lesen-Beitrag:
    https://tintentick.blogspot.de/2016/09/gemeinsam-lesen-2.html

    LG
    Ena

    AntwortenLöschen
  13. Hey,

    das Buch steht auf meiner Leseliste für September/Oktober und ich bin schon sehr gespannt darauf, da ich zuvor noch nichts von der Autorin gelesen habe... aber deine Meinung klingt ja nicht sehr positiv. Dass es später toll ist, ist wirklich gut, aber das vorher weniger...
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Meinung dazu kommt Morgen, nachdem ich meine erste fertiggestellte Rezi dazu versehentlich ins Jenseits befördert habe. >.< Mit dem zweiten Anlauf bleibt meine Meinung aber dieselbe. =)

      Löschen
  14. Hallöchen =)

    Witzig, im ersten moment dachte ich, dass "Zweilicht" einen Buchstabendreher im Titel hat ^^. Man denkt irgendwie automatisch an Zwielicht =). Die Geschichte klingt sehr spannend!

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  15. Hey :)

    Vielen Dank für deinen Besuch ♥ Wow was für ein Cover!! Ohjee gut, dass es jetzt wieder besser ist, aber ich warte glaube ich erstmal deine abschließende Meinung ab ;)

    Liebe Grüße
    Jenny ♥

    AntwortenLöschen
  16. Huhu Katie, :)

    "Zweilicht" habe ich vor längerer Zeit auch schon gelesen und fand es toll, besonders ab dem von dir auch erwähnten Game-Changer. Der machte das Buch danach so richtig interessant, Nina Blazon kann es einfach! :)

    Hier mein Beitrag :

    Klick

    Liebe Grüße von Conny und dir viel Spaß beim Lesen :)

    AntwortenLöschen
  17. Also mir gefällt ja vor allem das Cover total und dann drücke ich einfach die Daumen, dass das Buch nun gut "bleibt".

    Ganz liebe Grüsse dir
    Livia

    AntwortenLöschen
  18. Hey!

    Das sind ja mal tolle Antworten. Auf das Buch hast du mir eigentlich keine all zu große Lust gemacht. Aber ich weiß deine Ehrlichkeit sehr zu schätzen.

    Schöne Grüße,
    Sara

    AntwortenLöschen


Schön, dass du ein paar Worte hier lassen möchtest.♥ Ich beantworte deinen Kommi gerne hier oder auf deiner Seite.

Katies fantastische Bücherwelt © Copyright 2010 | Design By Gothic Darkness |