18 August 2014

Man gönnt sich ja sonst nix! =)

Hallo, meine Lieben!

Ich habe mal wieder ein bisschen Zeit gefunden und der Kindergeburtstagsmarathon ist  geschafft (und ich auch! ;op).

Ich hoffe nun komme ich auch wieder intensiv zum Lesen und ein paar neue Schätze habe ich mir, trotz Abstinenz, auch gegönnt!♥


Ein Buch ist bereits gelesen und ich fand es recht gelungen, aber die Rezi habe ich noch nicht geschafft zu schreiben, weil mich meine Kids total auf Trab halten.

Ich zeige Euch einfach mal was mich die letzten Tage/Wochen so an Neuzugängen erreicht hat:

"Bis zum letzten Tropfen" von Mindy McGinnis hatte ich schon bei "Gemeinsam Lesen" vorgestellt und innerhalb von kürzester Zeit verschlungen.
Die Rezi muss noch geschrieben werden, aber es gefiel mir ganz gut.
ZUM INHALT:
In einer Welt ohne Wasser kann jeder Tag der letzte sein
Nach einer Choleraepidemie und dem Zusammenbruch der Zivilisation ist sauberes Wasser das wertvollste Gut. Die sechzehnjährige Lynn hat schon früh gelernt, es um jeden Preis zu verteidigen. Gemeinsam mit ihrer Mutter bewohnt sie ein einsames Farmhaus und verbringt ihre Tage damit, Brennholz und Nahrung zu beschaffen. Und den Teich hinter dem Haus vor durstigen Eindringlingen zu schützen. Als eines Tages ein Fremder auftaucht und Lynn und ihre Mutter Fußspuren um den Teich herum entdecken, wird ihnen sofort klar, dass jemand ihre geheime Quelle entdeckt hat. Der Ernstfall, auf den Lynn seit Jahren vorbereitet ist, scheint einzutreten. Eigentlich hat sie keine Angst. Doch dann wird ihre Mutter von Kojoten schwer verletzt. Und Lynn muss sich in den umliegenden Siedlungen Hilfe suchen, denn allein kann sie die Farm nicht retten.

Dann gab es Überraschungspost vom "Goldmann" Verlag. Ich hatte "Die Drei" von Sarah Lotz schon in meinen Neuerscheinungen August vorgestellt und mich riesig gefreut, als es unangefragt in meinem Postfach lag. 
Dieses Buch lese ich gerade parallel zu "Lovisa", weil ich eigentlich "nur" reinlesen wollte, es mich dann aber von der ersten Seite an total fesseln konnte.
ZUM INHALT:
Der erste Teil einer großartigen Thrillerserie, die unter die Haut geht.
Der Tag, an dem es passiert, geht als „Schwarzer Donnerstag“ in die Geschichte ein. Der Tag, an dem vier Passagierflugzeuge abstürzen, innerhalb weniger Stunden, an vier unterschiedlichen Orten. Es gibt nur vier Überlebende. Drei davon sind Kinder, die fast unverletzt aus den Flugzeugwracks steigen. Die vierte ist Pamela May Donald, die gerade noch so lange lebt, dass sie eine Nachricht auf ihrem Handy hinterlassen kann. Eine Nachricht, die die Welt verändern wird. Eine Nachricht, die eine Warnung ist ...


Außerdem erhielt ich die Anfrage, ob ich dieses Buch lesen möchte und da musste ich nicht lange überlegen, weil mich "open minds~Gefährliche Gedanken" von Susan Kaye Quinn schon vorher sehr neugierig machen konnte. Deshalb ist auch dieses Buch hier eingezogen. Danke an den Übersetzer.
ZUM INHALT:
Wenn jeder Gedanken liest, kann ein Geheimnis eine gefährliche Sache sein. Die sechzehnjährige Kira Moore ist eine Null, jemand der weder Gedanken lesen, noch von anderen gelesen werden kann. Nullen sind Außenseiter denen man nicht vertrauen kann, weswegen sie auch keine Chancen bei Raf hat, einem normalen Gedankenleser und ihr bester Freund, in den sie heimlich verliebt ist. Als sie aus Versehen die Kontrolle über Rafs Verstand übernimmt und ihn dadurch beinahe umbringt, versucht Kira ihre unheimliche, neue Fähigkeit vor ihrer Familie und dem zunehmend misstrauischer werdenden Raf zu verbergen. Aber sie verstrickt sich in ihren Lügen und wird immer tiefer in eine geheime Unterwelt voller Gedankenkontrollierer gezogen. Den Verstand all derer zu kontrollieren, die ihr am Herzen liegen, ist dabei nur eine von vielen gefährlichen Entscheidungen, die noch vor ihr liegen.

Dann habe ich mir noch ein paar eBooks gegönnt, weil ich momentan viel auf Achse bin und es so einige Bücher gab, die ich nun schon länger im Blick hatte.
"Spinnenkuss" von Jennifer Estep gehörte dazu, deshalb befindet es sich nun in meiner Bibliothek.
ZUM INHALT:
Gin Blanco ist eine Auftragsmörderin, bekannt unter dem Namen »Die Spinne«. Geduldig liegt sie auf der Lauer, nähert sich ihren ahnungslosen Opfern und schlägt im richtigen Augenblick zu. Gnadenlos. Doch als sich ihr neuester Auftrag als Falle entpuppt, stürzt Gins Welt ins Chaos. Welcher ihrer unzähligen Feinde kennt ihre wahre Identität? Um ihren Gegner zu enttarnen, muss die Spinne ihr Netz verlassen und die Seite wechseln. Doch das Letzte, was man im Kampf gegen übermächtige Elementarmagie braucht, ist Ablenkung - besonders in Form des sexy Detectivs Donovan Caine ...


Von Beatrix Gurian konnte mich schon "Stigmata" begeistern und meine Neugier auf mehr war geweckt, also habe ich mir "Der süße Kuss der Lüge" als eBook zugelegt und hoffe, dass mich die Geschichte ebenso mitreißen kann.
ZUM INHALT:
Wirklich, ich hatte keine Ahnung, dass Liebe so gefährlich sein kann. Mir war klar, dass Liebe sehr glücklich machen kann oder auch sehr unglücklich. Doch die Liebe vermag noch viel mehr. Liebe kann gerade die Menschen töten, die du am liebsten hast. Und das Schlimmste daran ist, es kann jedem passieren. Meine Schuld, hämmert es in Lus Kopf. Ich habe nicht aufgepasst und es ist meine Schuld. So verzweifelt sie auch die kleine Ida sucht, ihre geliebte Nichte ist spurlos vom Spielplatz verschwunden. In ihrer Panik ruft Lu ihren Freund Diego an, der bei der Polizei arbeitet. Sie ahnt nicht, dass damit ein Albtraum seinen Lauf nimmt, der schon sehr viel früher begonnen hat. Denn der Mann, dem sie ihr Herz geschenkt hat, ist nicht der, für den Lu ihn hält. Ihr bleiben nur 24 Stunden, um zwischen Lüge und Wahrheit zu entscheiden, 24 Stunden, in denen sie ihr Leben aufs Spiel setzen muss. Denn sonst stirbt Ida.

Zum Schluss habe ich noch "Die Buchmagier" von Jim C. Hines. Mein Mann hat von diesem Autor schon "Die Goblins" gelesen und fand die Reihe richtig gut, also ist dieser Reihen Auftakt auch mal in mein eBook Regal gewandert.
ZUM INHALT:
GREIFE NACH DER MAGIE DER BÜCHER ... Isaac führt ein ruhiges Leben als Bibliothekar. Inmitten staubiger Regale und Kisten sortiert er Bücher und pflegt die größte Fantasy-Abteilung der Stadt. Was niemand ahnt: Das alles ist bloß eine Tarnung. Denn Isaac ist ein Buchmagier und Mitglied eines Geheimbundes, der seit Jahrhunderten die Menschen vor übernatürlichen Gefahren beschützt. Isaac kann die Magie der Bücher nutzen, um Gegenstände aus ihnen herauszugreifen - eine Gabe, die er bald dringend benötigt, um sein Leben zu schützen. Denn jemand oder etwas beginnt, systematisch Buchmagier zu ermorden ...

Für zukünftigen Lesestoff habe ich also gesorgt, jetzt muss ich nur noch wieder mehr zum Lesen kommen. ;o) 
Kennt Ihr schon was von meinen neuen Schätzen?

Mehr Infos/Leseproben gibt´s wieder mit Klick auf die Bilder.
Ich wünsche einen unstressigen Montag.♥


Kommentare:

  1. Tolle Bücher, ich kann dir von Beatrix Gurian noch "Dann fressen sie die Raben" empfehlen.
    Viel Spaß beim Lesen & Liebe Grüße
    Becky ♥
    http://beckyleinchen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. "Die Buchmagier" klingt ja super :) Werd ich mir vllt auch mal genauer angucken :)
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Ohja, Spinnenkuss war echt gut. Ich hibbel ja momentan schon total auf Band 3. :D Viel Spaß damit.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Huhu! :)
    Tolle Neuzugänge! Spinnenkuss ist auf meinem Wunschzettel! ;)
    Viel Spaß beim Lesen.
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  5. Hi! Die Drei steht auch schon auf meiner WL. LG Uwe

    AntwortenLöschen
  6. *Lass mich mal eine Sekunde kurz hier sterben und wieder happy auferstehen*

    ABER erst mal Guten Morgen liebe, Dystopiebegeistere Katie :D
    *Igno die Uhrzeit - Blogger liegt falsch damit. ^^ *

    Open Minds ist wirklich ein gutes Buch. ^^ Ich hoffe inständig, dass es dir gefallen wird und noch weitere das Vergmügen damit haben werden. ^.^ "Die Drei" hab ich auch im Auge, "Bis zum letzten Tropfen" wurde bereits von Tilly gelesen & rezensiert. Die anderen kenne ich auch vom hören. ^.^
    Hoffe das sie dir auch spannende Lesestunden bescheren und bin auf deine Meinung gespannt. :D
    Dir noch eine tolle Woche wünsch. ^.^ *Dir Lesezeit lass*

    Es grüßt
    ~ Jack :D

    AntwortenLöschen
  7. Tolle neue Bücher! "Bis zum letzten Tropfen" soll ja eine wirklich gelungene Dystopie sein.

    LG Piglet

    AntwortenLöschen
  8. Hey :)
    Also Open Minds steht auch noch auf meiner Wunschliste, da bin ich schon gespannt, wie dir dieses gefällt. Spinnenkuss kann ich dir nur wärmstens empfehlen, das hat mir richtig gut gefallen und Band 2 wartet noch darauf verschlungen zu werden. Viel Spaß mit deinen neuen Lektüren :).

    LG Lielan ♥

    AntwortenLöschen
  9. Die Beschreibung von "Die Drei" spricht mich total an, obwohl Thriller eigentlich gar nicht so meins sind :o
    Und Spinnenkuss kann ich auch nur empfehlen, ich sitze schon wie auf heißen Kohlen weil ich den dritten Band unbedingt lesen will *-*
    Erhol dich ein bisschen vom Geburtstagsmarathon ;)
    Liebe Grüße ;)

    AntwortenLöschen


Schön, dass du ein paar Worte hier lassen möchtest.♥ Ich beantworte deinen Kommi gerne hier oder auf deiner Seite.

Katies fantastische Bücherwelt © Copyright 2010 | Design By Gothic Darkness |