23 Juni 2014

[Neuzugänge] Ich habe wieder zugeschlagen!*,*♥*,*

Hallo Ihr Lieben,

es gibt schon wieder jede Menge Buchnachwuchs in meiner Bücherwelt. Darunter befinden sich einige Schätze über die ich mich ganz besonders freue und auch ein Rezi Exemplar durfte hier einziehen:



 Monument 14-Die Flucht von Emmy Laybourne ist schon der zweite Teil einer Reihe und obwohl ich Band 1 noch nicht mal gelesen habe durfte er schon bei mir einziehen, weil ich ihn günstig ergattern konnte.
Zum Inhalt:
Wenn die Zivilisation zusammenbricht, bist du ganz auf dich allein gestellt
Nachdem ein Tsunami die Ostküste der USA getroffen und weite Teile des Landes verwüstet hat, stranden vierzehn Jugendliche in einem Einkaufszentrum. Der Strom fällt aus, die Zivilisation bricht zusammen, und aus einer nahen Chemiefabrik entweicht eine gefährliche Giftwolke. Dann dringt das Gerücht durch, dass die Überlebenden von Denver aus ausgeflogen werden. Die Jugendlichen bestimmen eine Gesandtschaft, die sich nach Denver durchschlagen soll. Der Rest von ihnen bleibt zurück, darunter der eher schüchterne Dean, der sich früher immer aus allem herausgehalten hat. Als sie von einem gewalttätigen Einbrecher bedroht werden, muss Dean über sich selbst hinauswachsen …
 Dieses Buch habe ich bei einem Thriller Gewinnspiel auf dem tollen Blog "Tintenhain" gewonnen. Ich habe mich sehr gefreut und das Buch hat einen ganz besonderen "rundum" Einband.
Zum Inhalt:
„Die Wahrheit liegt im Auge des Betrachters.“ Diese Nachricht hinterlässt ein Serienmörder an sorgfältig inszenierten Tatorten, die Todesbildern nachempfunden sind: alte Gemälde, moderne Fotografien oder Bilder aus dem Internet. Anfangs glauben die Ermittler noch, die Hinweise wären am Tatort versteckt oder es gäbe einen Zusammenhang zwischen den Vorlagen und den Opfern. Doch dann machen sie eine grausige Entdeckung: Auf den Vorlagen erhöht sich die Zahl der abgebildeten Toten - aber da ist noch mehr: Die Spuren für die Ermittler sind an einem besonderen Ort vom Täter verborgen worden …
 "Skylark-Der eiserne Wald" hat mein Interesse schon vor erscheinen geweckt und inzwischen habe ich das Buch auch schon gelesen. Meine Meinung dazu kommt die Tage.
Zum Inhalt:
Eine unglaubliche Welt, in der jeder Sonnenaufgang dein letzter sein könnte
Lark lebt in einer Welt, die nur durch eine Mauer vom sagenumwobenen Eisernen Wald getrennt ist. Innerhalb der Mauern haben die Menschen eine hoch entwickelte Zivilisation aufgebaut, zu der jeder seinen Teil beiträgt. Lark, die über magische Fähigkeiten verfügt, kann es kaum erwarten, ihren Platz in der Gesellschaft einzunehmen, sobald sie sechzehn ist. Als sie allerdings entdeckt, was genau sie nach ihrem Geburtstag erwartet, fasst sie einen unglaublichen Entschluss: Sie flieht in die Wildnis jenseits der Mauer, in deren Dunkel Gefahren lauern, von denen sich die Menschen nur hinter vorgehaltener Hand erzählen. Doch Lark ist nicht allein. Andere haben vor ihr bereits den Schritt gewagt. Jeden Tag riskieren sie aufs Neue ihr Leben für ihren großen Traum: Freiheit.
 Dieses Buch war ein Geschenk bei der Tauschbörse "Tauschgnom.de". Es ist tatsächlich mein erstes Buch von Hohlbein und mal schauen was es zu bieten hat.
Zum Inhalt:
Sie ist ein Kind der Straße. Aufgewachsen in den Favelas von Rio de Janeiro, kennt Pia den täglichen Kampf ums Überleben und plant einen großen Coup, um an Geld zu kommen. Dabei geht so ziemlich alles schief. Denn Pia findet sich plötzlich in einer winterlichen mittelalterlichen Welt wieder. Nur langsam fügt sich das verwirrende Puzzle zusammen: Pia ist in WeißWald gelandet. Einst herrschte hier Krieg zwischen Elfen und Menschen, der mit dem Verschwinden der Elfen und einer Prophezeiung endete. Prinzessin Gaylen wird wiederkehren und mit ihr die Kraft des alten Elfenzaubers. Eine Prophezeiung, die für Pia alles verändert, denn schließlich ist sie es, die man in WeißWald einfach nur "Gaylen" nennt.


 Und wieder ein zweiter Teil einer Reihe. Band 1 konnte mich nicht vollkommen überzeugen, aber meine Neugier wurde geweckt und nun ist die Fortsetzung zu "Breathe-Gefangen unter Glas" hier eingezogen.
Zum Inhalt:
Band 2 der beklemmenden Zukunftsvision
Der Kampf gegen BREATHE geht weiter: Nach der Zerstörung des Rebellenhains fliehen Quinn und Bea ins Ödland - und werden erneut getrennt. Auf der Suche nach Unterstützung schlägt Quinn sich heimlich nach Sequoia durch. Aber als er erkennt, was die Rebellen dort wirklich vorhaben, weiß er, dass Bea in höchster Gefahr schwebt - und dass nur er sie retten kann.
Auch bei dieser Reihe konnte mich der Autor mit dem Auftakt noch nicht ganz in seine Geschichte reinziehen, aber neugierig war ich trotzdem. =) Und weil ich Band 3 mal gewonnen hatte, durfte jetzt auch dieser zweite Band in meine Bücherwelt eintauchen.
Zum Inhalt:
Seit Juna aus dem Land der Frauen geflohen ist – mit einem Mann –, fühlt sich die junge Heilerin Gwen einsam und nichtswürdig. Sie schließt sich einem Spähtrupp an, der durch verlassene U-Bahn-Schächte in die Stadt der Männer vordringen soll. Doch der Einsatz scheitert grausam, und Gwen fällt in die Hände des jungen Kämpfers Logan, der sie als Sklavin verkaufen will. Logan aber hat die Rechnung ohne seine Gefühle gemacht – und setzt damit Ereignisse in Gang, die das Ende beider Welten bedeuten könnten …
 Das vorletzte Buch ist nach seinem überzeugenden Auftakt "Incarceron-Fliehen heißt sterben" sehr schnell hier eingetrudelt und ich bin sehr gespannt auf diesen Abschluss.
Zum Inhalt:
Er ist endlich frei, doch sein Herz bleibt gefangen
Finn ist aus Incarceron entkommen, doch seine Freunde Keiro und Attia sind noch immer hinter dessen Mauern gefangen. In der so genannten Freiheit ist nichts so, wie Finn es erwartet hat – und beinahe zu spät wird ihm bewusst, dass sein Leben noch immer ebenso sehr in Gefahr ist wie während seiner Haft. Keiro und Attia suchen derweil nach Sapphiques Handschuh, der die Flucht aus Incarceron ermöglichen soll. Das Gefängnis selbst hat währenddessen für sich einen Körper erschaffen. Denn auch Incarceron will in die Freiheit gelangen, genau wie einst Sapphique – der einzige Gefangene, den Incarceron je geliebt hat.
Der packende Abschluss der zweibändigen dystopischen Saga!
Zum Schluss habe ich noch ein absolutes Schnäppchen geschlagen und auf dieses Buch hat mich eine andere Bloggerin ganz kribbelig gemacht, weil es sehr temporeich und in der Art wie der Film "Jumper" sein soll. "Sturz in die Zeit" ist der erste Teil einer Reihe und ich hoffe es kann meine Erwartungen auch erfüllen.
Zum Inhalt:
Jackson Meyer, Student in New York, hält sich für einen ganz normalen Neunzehnjährigen, bis er zufällig feststellt: Er kann für ein paar Stunden in der Zeit zurückreisen. Alles ist nur ein harmloser Spaß, bis eines Tages die Katastrophe passiert: Zwei Fremde überfallen ihn und seine Freundin Holly im Studentenwohnheim – und erschießen Holly. In seiner Panik stürzt Jackson in die Vergangenheit und landet plötzlich zwei Jahre vor dem Ereignis. Von da an hat er nur eines im Sinn: zurückzukommen und Holly zu retten. Er wird ALLES dafür tun. ALLES - für seine große Liebe.
Der erste Band der großen Zeitreise-Trilogie.
Wie Ihr seht habe ich wieder voll zugeschlagen die letzte Woche. Vier Bücher sind von Rebuy und waren, bis auf ein Buch mit einem Miniriss im Umschlag, alle in einem perfekten Zustand.
"Skylark" ist ein Rezi Exemplar und dafür bedanke ich mich nochmal sehr beim Verlag. "Sturz in die Zeit" wurde über "Booklooker.de" für ganz kleines Geld bestellt. ;-)

Habt Ihr schon was davon gelesen und könnt Empfehlungen aussprechen?
Wie immer führen die Bilder zu mehr Informationen.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Wochenstart.♥

Kommentare:

  1. Hi Katie =)
    Ich kenne bisher keines der Bücher, ABER "Incarceron", "Eden", "Monument 14" und "Breathe" habe ich alle auf dem Schirm, daher interessiert mich natürlich auch immer, wie die Reihen so weitergehen =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Wow, so viele Bücher! Nicht schlecht.. viel Spass beim Lesen!

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch von Markus Heitz und Sturz in die Zeit sind direkt mal auf meinen Wunschzettel gewandert :) Und von Monument 14 will ich schon länger mal den ersten Teil lesen, solche Bücher mag ich zu Zeit sehr sehr gern. Viel Spaß beim Lesen wünsche ich dir!
    Lieben Gruß,
    Varja

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich tolle Bücher.Eigentlich steht fast jedes auf meiner WuLI:o <3

    AntwortenLöschen
  5. Gelesen habe ich noch keines der Bücher, aber "Sturz in der Zeit" hab ich auch noch auf dem SuB!

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
  6. Huhu liebe Katie ♥

    Oh da hast du wirklich tolle neue Bücher *.*
    Da bin ich gleich mal ein bisschen neidisch :D

    Skylark habe ich gestern noch in der Buchhandlung entdeckt und es ist auch gleich auf meine Wunschliste gewandert xD Ich bin gespannt, wie du es findest :)
    Elfenblut, Breathe und Eden stehen auch noch auf meiner WuLi und Sturz in die Zeit subt noch bei mir rum xD

    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen :)

    Liebe Grüße,
    Nenya

    AntwortenLöschen
  7. Heii Katie :)

    Tolle Neuzugänge, da wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Lesen <3
    Die Breathe reihe muss und möchte ich auch noch lesen und Sturz in die Zeit hat vor längerem auch meine Neugierde geweckt, bin gespannt wie du es findest und villt kannst du mir ja zu einem kauf raten ;)

    Liebste Grüße,
    Leslie <3

    AntwortenLöschen
  8. Bin grade auf deinen Blog gestoßen und ich finde ihn echt toll! Deine Bücherauswahl spricht auch mich sehr an, da ich Dystopien sehr gerne lese. Dein Design ist super schön.
    Lange Rede - kurzer Sinn. Ich bin erstmal Leser geworden und schaue jetzt definitiv öfter hier vorbei :)
    Liebe grüße,
    Maike von Leidenschaft Lesen

    AntwortenLöschen


Schön, dass du ein paar Worte hier lassen möchtest.♥ Ich beantworte deinen Kommi gerne hier oder auf deiner Seite.

Katies fantastische Bücherwelt © Copyright 2010 | Design By Gothic Darkness |