27 April 2014

Ein paar Buchvorstellungen aus meinem Regal! =)

Hallo Ihr Lieben,

nach der Osterpause geht´s nun weiter mit den Buchvorstellungen aus meinem Bücherregal. Heute sind so einige kleine Schätze dabei, die für jeden Dystopie Liebhaber interessant sein dürften. 




Es geht weiter mit Buch Nr. 76 in meinem Regal und heute steht der "Carlsen Verlag" im Vordergrund, denn die meisten Werke stammen von dort.

Nr. 76 ist
"Die Flammende"
Band 2 einer Trilogie (Band 1 ist "Die Beschenkte", welches sich nicht mehr in meiner Bücherwelt tummelt)
von Kristin Cashore
aus dem Carlsen Verlag

Inhalt:Wer das Mädchen mit den Haaren wie Feuer einmal gesehen hat, wird sie nie wieder vergessen: Fire übt eine unwiderstehliche Macht auf alle Lebewesen in ihrer Nähe aus. Zudem kann sie in die Gedanken anderer Menschen eindringen - nur nicht in die von Prinz Brigan. Wer ist dieser unnahbare Feldherr, und welche Rolle spielt er im Kampf um den Thron? Fire kann sich dem Netz aus Verschwörungen, das sich um sie herum entspinnt, nicht entziehen. Ebenso wenig wie dem Mann, der so widerstreitende Gefühle in ihr hervorruft ...
Nr. 77 ist


"Die Königliche"

Abschlussband 
von Kristin Cashore

Inhalt:
Seit dem Tod ihres tyrannischen Vaters ist Bitterblue die alleinige Herrscherin eines ganzen Königreichs. Während sie langsam in ihre Aufgabe hineinwächst, muss sie sich unausweichlich der Vergangenheit stellen: Wer war ihr Vater, König Leck, wirklich? Was gehört zu den Lügengebäuden seiner Herrschaft und was ist tatsächlich die Wahrheit? Für ihre Nachforschungen schleicht sich Bitterblue Nacht für Nacht verkleidet aus dem Schloss, schließt unter falschem Namen ungewöhnliche Freundschaften in den Straßen und Wirtshäusern und verstrickt sich ihrerseits in ganz neue Lügen ...

Nr. 78:
"Delirium"
Erster Teil der Armor-Trilogie
von Lauren Oliver
aus dem Carlsen Verlag

Inhalt:
Früher, in den dunklen Zeiten, wussten die Leute nicht, dass die Liebe tödlich ist. Sie strebten sogar danach, sich zu verlieben. Heute und in Lenas Welt ist Amor Deliria Nervosa als schlimme Krankheit identifiziert worden. Doch die Wissenschaftler haben ein Mittel dagegen gefunden. Auch Lena steht dieser kleine Eingriff bevor, kurz vor ihrem 18. Geburtstag. Danach wird sie geheilt sein. Sie wird sich nicht verlieben. Niemals. Aber dann lernt sie Alex kennen. Und kann einfach nicht mehr glauben, dass das, was sie in seiner Anwesenheit spürt, schlecht sein soll.

Nr.79

"Pandemonium"

Zweiter Teil der Armor-Trilogie
von Lauren Oliver
aus dem Carlsen Verlag 

Inhalt:
Die angepasste Lena von früher gibt es nicht mehr. Die glaubte, was man ihr sagte, und sich gegen die Liebe heilen lassen wollte. Dieses alte Ich hat Lena zurückgelassen auf der anderen Seite des Zauns, über den sie mit Alex geflohen ist. Hier, in der Wildnis, schließt sie sich dem Widerstand an. Ein Auftrag führt sie erneut in die Stadt. Und tief in ihrem Innern gibt sie die Hoffnung nicht auf, dass Alex doch noch am Leben ist. Sie muss ihn finden. Denn in ihrem Herzen lodert immer noch die Liebe.

Nr. 80
 "Legend-Fallender Himmel"
Erster Teil einer Trilogie
von Marie Lu
aus dem Loewe Verlag

Inhalt:
Eine Welt der Unterdrückung. Rachegefühle, die durch falsche Anschuldigungen genährt werden. Und Hass, dem eine grenzenlose Liebe entgegentritt. Dies ist die Geschichte von Day und June. Getrennt sind sie erbitterte Gegner, aber zusammen sind sie eine Legende! Der unbändige Wunsch nach Rache führt June auf Days Spur. Sie, ausgebildet zum Aufspüren und Töten von Regimegegnern, erschleicht sich sein Vertrauen. Doch Day, der meistgesuchte Verbrecher der Republik, erweist sich als loyal und selbstlos – angetrieben von einem unerschütterlichen Gerechtigkeitssinn. June beginnt, die Welt durch seine Augen zu sehen. Ist Day tatsächlich der Mörder ihres Bruders? Fast zu spät erkennt June, dass sie nur eine Spielfigur in einem perfiden, verräterischen Plan ist. 
„Fallender Himmel“ ist der erste Band der Legend-Trilogie. Mehr Infos rund ums Buch unter: www.LegendFans.de

Nr. 81

"Legend-Schwelender Sturm"

Zweiter Teil einer Trilogie
von Marie Lu
aus dem Loewe Verlag

Inhalt:
Der Zweck heiligt die Mittel, oder? Den einen Menschen loszuwerden, der die Verantwortung für dieses ganze verfluchte System trägt, scheint mir ein ziemlich kleiner Preis dafür zu sein, eine Revolution in Gang zu setzen. Auf der Flucht vor der Republik schließen sich June und Day den Patrioten an, um Days Bruder zu retten und in die Kolonien zu entkommen. Doch die Patrioten fordern eine Gegenleistung: June und Day sollen Anden, den neuen Elektor, töten. Eine Tat, die all dem Unrecht und der brutalen Unterdrückung ein Ende bereiten könnte. Als June jedoch begreift, dass der neue Elektor ganz anders ist als sein Vorgänger, beginnt sie zu zweifeln: Was, wenn Anden einen neuen Anfang darstellt? Was, wenn politische Veränderung nicht unbedingt Tod, Vergeltung und Gewalt bedeuten muss? Was, wenn die Patrioten falsch liegen? 
Nr. 82 
"Enders"
Zweiter Teil einer Dilogie(Band 1 heißt "Starters" und fand ich sehr empfehlenswert)
von Lissa Price
aus dem Piper/ivi Verlag

Inhalt:
Mit ihrem Bestseller »Starters« zog Lissa Price rund um den Globus unzählige Leser in ihren Bann. Doch viele Rätsel um die dunkle Welt der 16-jährigen Callie blieben offen. Nun findet der futuristische Thriller seinen furiosen Abschluss. Die 16-jährige Callie lebt in einer Welt, in der eine unheimliche Katastrophe alle getötet hat, die nicht schnell genug geimpft werden konnten – nur sehr junge und sehr alte Menschen haben überlebt. Während die Alten ihren Reichtum seitdem stetig mehren, verfallen die Jungen einer anscheinend ausweglosen Armut. Die einzige Möglichkeit für die jugendlichen Starters, an Geld zu kommen, war bislang die Body Bank. Dort konnten sie ihre Körper an alte Menschen vermieten, um so ihr Überleben zu sichern. Callie ist es gelungen, die Machenschaften des skrupellosen Instituts zu stoppen. Doch nun sieht sie sich einer viel größeren Gefahr gegenüber: Der Old Man, der mysteriöse Leiter der Body Bank, ist entkommen und trachtet Callie nach dem Leben. In einer erbarmungslosen Jagd wird ihr klar, dass das Geheimnis des Old Man dunkler ist, als sie es jemals erahnen konnte. Denn der Schlüssel dazu liegt in ihrer eigenen Vergangenheit verborgen.

Das war´s auch wieder für diese Woche. Bis auf die Armor Trilogie, habe ich die ersten Bände dieser Reihen schon gelesen und für empfehlenswert empfunden.
Vielleicht ist ja etwas Interessantes dabei, auf das Ihr nun neugierig seid?
Über die Fotos kommt Ihr zur Amazon Seite für Infos und die Verlage habe ich auch mit den jeweiligen Büchern verlinkt. Außerdem die Titel der ersten Bände, damit Ihr auch darüber Infos erhalten könnt!

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!♥




Quelle 

Kommentare:

  1. Guten morgen :)

    Wirklich schöne Reihen. Auf die ein oder andere habe ich öfters schon mal ein Blick geworfen und mich dann damit abgefunden, dass mein SuB erst einmal halbiert werden muss bevor ich mit einer neuen Reihe starte.

    Delirium allerdings muss ich Dir sagen, ist ein tolles Buch, dass du schnell lesen solltest :)

    <3 Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!

    Ich lese eigentlich sehr viele Dystopien und muss trotzdem gestehen, dass ich davon bisher nur eine gelesen habe, nämlich "Enders". Zu den anderen drei Reihen habe ich schon viele Rezensionen gelesen und möchte sie am liebsten auch alle noch lesen, aber bisher haben sie noch nicht den Weg in mein Bücherregal gefunden. ;-)

    Liebe Grüße, Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Echt geniale Reihen. Legend MUSST du weiterlesen, tolle Buchreihe. Die Armortrilogie ist eine meiner Lieblingsreihen. Starters subt leider noch und Die Beschenkte habe ich vor kurzem gewonnen ;)

    Schöne Bücher!!

    Lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
  4. Oooh, fast alle Bücher stehen auch bei mir rum :D

    "Die Flammende" liegt noch auf meinem SuB und ich hoffe, dass "Die Königliche" jetzt auch bald als Taschenbuch erscheint.

    Die Amor-Trilogie habe ich hier komplett stehen, aber alle Bücher sind noch ungelesen *schäm*

    "Legend" habe ich nach Teil 2 jetzt abgebrochen. Ich fand Teil 1 ja noch ganz gut, aber das zweite Buch war irgendwie total doof :(

    Und "Enders" fand ich auch richtig gut :)

    AntwortenLöschen
  5. Die Amor-Trilogie will ich auch unbedingt lesen, sie soll ja wirklich richtig toll sein.

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen


Schön, dass du ein paar Worte hier lassen möchtest.♥ Ich beantworte deinen Kommi gerne hier oder auf deiner Seite.

Katies fantastische Bücherwelt © Copyright 2010 | Design By Gothic Darkness |