08 Oktober 2016

[Aktion] Fragebogen: WARUM LIEST DU???


Lesestunden.de
Heute möchte ich endlich mal diesen Fragebogen beantworten, den ich bei Yvonnes Lesewelt entdeckt habe und der ursprünglich von Tobi vom Blog "Lesestunden.de" stammt.

Alles dreht sich natürlich wieder rund um das Thema Lesen, aber warum lesen wir eigentlich? Was gibt es uns? Und wie sieht unser Leseverhalten aus? 
Fragen über Fragen, auf die hier mal tiefer eingegangen wird:

Warum liest du?

Die Frage aller Fragen! Ich lese zum größten Teil, weil es mich sehr entspannt. Ich brauche kein Yoga und was es sonst noch alles gibt, denn ich habe Bücher. Geschichten, die mich meinen stressigen Alltag vergessen lassen und fast immer eine beruhigende Wirkung zeigen.


Was liest du? Welche Genres bevorzugst du? Liest du auch Klassiker?

Zur ersten Frage: Bücher!^^ Bevorzugt aus den Bereichen Fantasy und Thriller und da ist egal ob Jugendbuch oder auch mal Lektüren für Erwachsene. Klassiker eher weniger, außer man zählt "Die unendliche Geschichte" und "Der Herr der Ringe" auch mit dazu. 


Welche Autoren favorisierst du? Oder hast du keine bevorzugten Autoren?

Ich lese querbeet und achte kaum auf die Autoren, obwohl es schon einige gibt bei denen ich weiß, dass mir ihre Werke meist gefallen. Ursula Poznanski ist z.B eine fast 100% Garantie für unterhaltsame und zufriedenstellende Geschichten bisher.

Wo liest du überall? Nur Zuhause, nur in der S-Bahn, überall, …?

Egal wo, wenn mein Tab bei mir ist kann ich überall lesen. Nur extreme Störgeräusche können mich ablenken.

Liest du viel oder wenig? Wie viel Zeit verbringst du in der Woche mit Lesen? Wie viele Bücher liest du im Schnitt pro Monat/Jahr? Machst du auch längere Lesepausen?

Ich würde mich schon als engagierten Leser bezeichnen, denn ich nutze die meiste freie Zeit zum Lesen und vergesse bei guten Geschichten auch schon mal meine anderen Pflichten, die erledigt werden wollen. Im Monat komme ich so eigentlich immer auf mindestens zehn Bücher oder mehr. Ob das nun viel ist kann ich nicht sagen.

Liest du schnell oder langsam? Wie viele Seiten liest du ungefähr in einer Stunde?

Eine schwierige Frage, denn es kommt bei mir immer auf´s Buch an. Mitreißende und leicht verständliche Werke lese ich teilweise in einem Rutsch. Komplexere Geschichten brauchen mehr Zeit. Am Tag lese ich ca. 100 Seiten. Mal mehr, mal weniger. Was ich in einer Stunde schaffe weiß ich gar nicht, aber werde mal drauf achten.

Wie viele Bücher liest du in der Regel gleichzeitig?

Eins nach dem anderen. Ich hatte mal probiert mehrere Bücher nebeneinander zu lesen, aber ich bin letztendlich immer bei einem hängen geblieben und war somit wieder bei der alten Lesegewohnheit.

Welche Formate bevorzugst du? Taschenbücher, gebundene Bücher, broschierte Bücher, Prunkausgaben?

Früher war ich ein absoluter HC Fan und wollte auch nur solche besitzen. Sie machen einfach viel mehr her, als alle anderen Ausgaben und sehen im Regal auch viel schöner aus. Außerdem sind sie robuster. Inzwischen liebe ich dieses Format zwar immer noch, aber manchmal sind TB praktischer und handlicher. Unterwegs lese ich eigentlich nur noch über Tab oder Taschenbuch.

Legst du Wert auf eine hochwertige Verarbeitung deiner Bücher? Spielt die Optik des Buches eine Rolle für dich?

Ja und nein. Natürlich isst das Auge mit und ich achte auf eine wertige und schöne Gestaltung. Allerdings gab es auch schon genug wunderschöne Bücher, die meine Aufmerksamkeit erregen konnten, dann aber vom Inhalt her nicht überzeugten. Andersherum übrigens genauso, denn wenn mich der Klappentext anspricht, ist mir der Rest dann auch egal. Das erlebe ich oft bei Rez. Ex. und Indie Autoren Büchern.


Liest du auch Ebooks? Wenn ja wie oft und welche Bücher?

Oh ja! Vor Allem, seitdem ich bei Skoobe bin. Die Auswahl ist enorm und die zehn Euro Monatsgebühr sind schnell wieder wett gemacht. Eine ganz wunderbare Sache, wenn auch nicht unbedingt gut für den SuB. =D

Wo versorgst du dich mit neuen Büchern? Beim Buchhändler ums Eck? In der Bibliothek? Aus dem Bücherbus?

Ich bin ein Internet Buyer. Dort ist die Auswahl einfach größer und bei unseren ortsansässigen Mini Buchhandlungen finde ich leider gar nichts. =( Bibliothek war früher mal ein Anlaufpunkt, aber heute nicht mehr. Wir haben hier einen Bücherschrank, wo ich ab und an mal alte Bücher rein packe. Gefunden habe ich dort aber leider noch nichts für mich.

Kaufst du auch gebrauchte Bücher?

Sogar zum Großteil! Bei den Neupreisen wäre ich auch sonst Dauerpleite.^^

Wieviel bist du bereit für ein gutes Buch auszugeben?

Ich habe damals von meinen Eltern zu Weihnachten die rote "HdR" Schmuckausgabe geschenkt bekommen. Die hat an die 70 Euro gekostet, aber es war ein riesiger Wunsch, der mir erfüllt wurde. Ob ich selber heute so viel Geld ausgeben würde weiß ich nicht. Ansonsten sind Bücher bis 20 Euro für mich völlig im Rahmen.






Verleihst du Bücher? Wenn ja an wen und welche Erfahrungen hast du damit gemacht?

Bisher habe ich nur im Familienkreis Bücher verliehen und auch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Naja, bei meinem Cousin musste ich schon etwas darauf achten, dass er pfleglich mit ihnen umging. ^^


Wie viele Bücher hast du im Schnitt auf deinem Stapel ungelesener Bücher? (Alternativ: wie viele Regale ungelesener Bücher hast du?)

Um es kurz zu machen: Zu viele! Es sind über 100, aber ich traue mich nicht zu zählen. >.<


Wo bei dir Zuhause hast du überall Bücher?

Im Schlafzimmer stehen drei Regale und im Wohnzimmer auch nochmal drei. Mit Sideboard eingerechnet sogar vier.


Wie sortierst du deine Bücher im Regal?

Ich sollte mal wieder sortieren...! =D Aber die einzelnen Formate stehen beieinander, sowie zusammenhängende Reihen.

Was nutzt du als Lesezeichen? Oder knickst du die Seiten ein?

Wie war die zweite Frage?? Das überlese ich jetzt einfach mal. 
So viele tolle Lesezeichen tummeln sich hier und doch sind es meist Dinge, die gerade greifbar sind. Leseproben sind momentan ganz vorne dabei.*g* 









Wenn du mit dem Lesen pausierst, liest du dann das Kapitel immer zu Ende oder hörst du auch mal mittendrin auf?

Meist lese ich Kapitel für Kapitel, aber auch hier kommt es auf die Bücher an, denn manche Kapitel sind so lang, dass ich nicht mal eins am Tag schaffe...

Worauf achtest du beim Kauf eines Buchs? Was für Kriterien muss ein Buch erfüllen, damit du es dir kaufst? Spielt der Verlag eine Rolle?

Die Optik, damit ich es überhaupt erst in die Hände nehme. Ein ansprechender Klappentext, der neugierig macht und nicht zuviel verrät. Und der Preis. Verlag ist mir dabei eigentlich egal.


Wirfst du Bücher in den Müll?

Gibt es Menschen die so etwas tun? Egal wie ramponiert ein Buch ist, es gibt so viele tolle Möglichkeiten sie sinnvoll zu verwerten. (Bilder sind verlinkt)
geschenkideen zur hochzeit buch falten bastelidee woerterbuch mit geheimfach


Wie belesen ist dein Bekannten- und Freundeskreis? Kennst du Menschen, die kein Buch besitzen?

Ich kenne Niemanden der gar kein Buch besitzt, aber auch keine regelmäßigen Leser im näheren Umkreis. Selbst mein Mann hat nur unregelmäßige Phasen wo er mal liest. Deshalb bin ich auch so froh über das Bloggen mit Gleichgesinnten im Kontakt stehen zu können. ♥

Was für eine Rolle spielen Bücher in deinem Berufsleben?

Leider keine. Ich arbeite im Hotel und außer Zeitschriften und die Bibel gibt es da keine Bücher. Außer wenn Gäste etwas zum Lesen mitbringen. Letztens habe ich eine polnische Ausgabe von Trudi Canavan´s "Das Zeitalter der Fünf-Priester" gesehen. Das fand ich interessant.

Brichst du Bücher ab, wenn dir der Inhalt nicht zusagt?

Früher nicht, heute schon. Aber ich lese immer mindestens das erste Viertel, um dem Buch eine Chance zu geben.

Bittet man dich im Freundes- und Bekanntenkreis um Buchtipps?

Eigentlich nicht, weil das Interesse an Büchern nicht groß ist. Eher ist es so, dass ich die Leute mit Buchtipps zuquatsche, damit sie endlich mehr lesen.^^


Wenn deine Bücher plötzlich alle verloren gehen (z.B. Feuer, Hochwasser, böse Fee, …), welche drei Bücher würdest du dir sofort neu bestellen?

Ach herrje...! Der Herr der Ringe ( dann kann ich mir die neue Sonderausgabe gönnen), aber jetzt mal ehrlich: Die böse Fee würde ich ja sowas von zum Teufel jagen!


Gehören ein Heißgetränk und Kekse zum Leseabend?

Nicht zwingend. Im Winter greife ich gerne mal zu Tee und Glühwein. Essen eher weniger. Stört mich nur, wenn ich ständig auf die Krümeleien achten muss.


Hörst du während dem Lesen Musik, oder muss bei dir völlige Stille herrschen?

Ich brauche keine völlige Stille, aber Musik auch nicht. 

Liest du Bücher mehrmals? Wenn ja welche und warum?

Die, die ich behalte würde ich immer wieder lesen, aber die Zeit und ein riesen Stapel ungelesener Bücher machen das nicht leicht. Der Herr der Ringe, Der Hobbit und Ashes sind Bücher, die ich schon mehr als einmal gelesen habe.


Markierst du dir Stellen in einem Buch? Wenn ja wie?

Mit diesen kleinen und vielseitigen Dingern. Da ist sogar für kurze Notizen Platz.

Meine Güte! Das war jetzt doch mehr als ich dachte. Lust auch mitzumachen? Dann schnapp dir die Fragen und leg los. Ich würde mich natürlich über einen Link dazu freuen.

Kommentare:

  1. Huhu Katie,

    ich habe gerade eben auch mal die Fragen beantwortet:

    http://jennybuecher.blogspot.de/2016/10/fragebogen-warum-liest-du.html

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey =)
      Oh, wie schön! Da schaue ich doch gleich mal vorbei.

      Löschen
  2. Huhu,

    ich habe den Fragebogen ebenfalls gemacht:

    http://the-passion-of-books.blogspot.de/2016/10/aktion-fragebogen-warum-liest-du.html

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich drehe gleich mal eine Runde und schaue auch bei dir rein. =)

      Löschen
  3. Hey!
    Sehr spannend, deine Antworten. Danke für den Einblick ins dein Bücherregal und dein Leseverhalten.
    Hab ein wunderbares Wochenende
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Keine Eselsohren, keine Kritzeleien im Buch und schon gar nicht wegwerfen - ganz genau meine Meinung.
    Danke für Deine interessanten Antworten. Diesen Fragebogen nehme ich mir mal auf meinen Blog mit.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Katie,

    die Fragen sind wunderbar und ich bin sehr interessiert daran, diese Fragen selbst zu beantworten, sobald ich Zeit finde.
    Liebe Grüße Cindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber schön.♥ Da freue ich mich schon auf den Link, falls du mir dann einen da lässt. =)

      Löschen
  6. Ein sehr schöner Fragebogen.
    Den muss ich unbedingt auch mal beantworten!
    Ursula Poznanskis Bücher lese ich auch sehr gerne!
    Liebe Grüße, Aletheia

    AntwortenLöschen


Schön, dass du ein paar Worte hier lassen möchtest.♥ Ich beantworte deinen Kommi gerne hier oder auf deiner Seite.

Katies fantastische Bücherwelt © Copyright 2010 | Design By Gothic Darkness |