31 August 2016

[Neuerscheinungen im September] Ich habe mich auch mal umgeschaut...

Hey Ihr Hübschen,

es ist spät und eigentlich sollte ich das hier gar nicht posten, denn ich habe mich verleiten lassen nach Neuerscheinungen zu schauen, die ich erstmal nicht haben kann. =( Trotzdem konnte ich das Kribbeln nicht abstellen und es gab so einige Bücher, die mich verführen wollen.

Bevor sich der August vollständig verabschiedet, musste ich deshalb doch noch einen Blick in den September werfen. Gar nicht gut für mich, aber vielleicht für Euch?


Haus der tausend Spiegel von [Gerdom, Susanne]
"Haus der Tausend Spiegel"  von Susanne Gerdom hat mich nicht nur durch sein Cover fasziniert und entdeckt habe ich es schon auf mehreren Seiten.
Erscheint: 12. 09. 2016
Inhalt:
Die junge Hexe Annik steht vor einem Rätsel, das über ihr ganzes Leben entscheiden wird: Sie hat den Auftrag, das Geheimnis um die Familie van Leuwen zu lüften. Doch kaum ist sie auf dem majestätischen Anwesen angekommen, machen ihr die Bewohner, Gabriel und Daniel, eindeutige Avancen. Und Annik macht eine finstere Entdeckung nach der nächsten. Ist hier tatsächlich ein mächtiger Spiegelzauber am Werk, gewirkt von einer bösen Hexe? Die sich die Seele und Liebe der van Leuwens auf ewig sichern will? Kann Annik sie besiegen? Denn langsam aber sicher verliebt sie sich, und das Ende ist vollkommen ungewiss ...
minis-0019.gif von 123gif.de
Auch "anonym" vom Duo Poznanski/ Strobel konnte auf sich aufmerksam machen. Vielleicht durch meine aktuelle Lektüre?
Erscheint: 21. 09. 2016
Inhalt:
Du verabscheust deinen Nachbarn? Du hast eine offene Rechnung mit deiner Ex-Frau? Du wünschst deinem Chef den Tod? Dann setze ihn auf unsere Liste und warte, ob die anderen User für ihn voten. Aber überlege es dir gut, denn manchmal werden Wünsche wahr...

Es ist der erste gemeinsame Fall von Kommissar Daniel Buchholz und seiner Kollegin Nina Salomon, und er führt sie auf die Spur des geheimnisvollen Internetforums "Morituri". Dort können die Mitglieder Kandidaten aufstellen und dann für sie abstimmen. Dem Gewinner winkt der Tod. Aber das Internet ist unendlich, die Nutzer schwer zu fassen. Nur der Tod ist ausgesprochen real, und er ist näher, als Buchholz und Salomon glauben...

minis-0019.gif von 123gif.de
Dieses Buch hat schon einige Rezensionen, beim großen A, soll aber eigentlich erst im nächsten Monat erscheinen. Der Klappentext klingt einfach...schmacht...
Erscheint: 01. 09. 2016
Inhalt:
Sommer in Montana, darauf hat Hope so gar keine Lust. Aber gegen ihre resolute Mutter kann sich die 16-Jährige einfach nicht durchsetzen. Und hier, mitten im Nirgendwo, auf einer einsamen Pferderanch begegnet sie Cal, der ihr Leben für immer verändern wird. Montana 1867, die 16-jährige Emily ist auf dem Weg zu ihrem Ehemann, den sie nie zuvor gesehen hat. Doch die Kutsche, in der sie unterwegs ist, verunglückt und als einzige Überlebende wird sie von Nate gerettet - einem Halbindianer, der ihr zeigt, was Leben und Freiheit bedeutet. Zwei große Liebesgeschichten, die auf schicksalhafte Weise miteinander verbunden sind. 
Ausgezeichnet als beste Liebesgeschichte des Jahres von der Romantic Novelist Association!
minis-0019.gif von 123gif.de

"Wolf Moon River" habe ich bei der lieben Alex Weltenwanderer entdeckt und obwohl die Story nicht neu klingt, bin ich absolut angetan. 
Erscheint: 12. 09. 2016
Inhalt:
Patrick wusste, dass es die Hölle wird – der Trip in die kanadische Wildnis mit dem Lover seiner Mutter und dessen Tochter Olivia. Doch wie nah er Himmel oder Hölle tatsächlich kommen würde, konnte der Siebzehnjährige nicht ahnen. Nachdem das Flugzeug abgestürzt, der Pilot tot und die Mutter verletzt ist, bleibt Patrick nichts anderes übrig, als sich mit der verhassten Olivia zu Fuß durch die Wildnis zu schlagen, um Hilfe zu holen. Doch der Weg in die Zivilisation ist weiter und das Wetter katastrophaler als gedacht. Wie gut, dass sie kurz vor dem Aufgeben auf Jack treffen, der mit dem Kanu auf den Stromschnellen des Wolf Moon Rivers gekentert ist. Doch warum hat der gehetzt wirkende Typ eine Schusswunde? Warum spricht er im Schlaf von einer Leiche? Und wird er wirklich verfolgt? Als Patrick merkt, dass sie auf einen Mörder gesetzt haben, ist es so gut wie zu spät ...
minis-0019.gif von 123gif.de
So, komme ich zu "Demon Road 1": Was soll ich sagen? Ich find´s geil! Nicht nur den Inhalt, sondern auch den Autor. =D
Erscheint: 19. 09. 2016
Inhalt:
Wenn ihr glaubt, eure Eltern wären schwierig, dann solltet ihr euch mal mit Amber unterhalten!

Amber Lamont ist gerade 16 Jahre alt, als sie feststellen muss, dass ihre eigenen Eltern sie gerne zum Abendessen verspeisen möchten. Nur so könnten sie ihre Kräfte wieder aufladen. Alles klar: Ambers Eltern sind waschechte Dämonen.
Seitdem ist Amber auf der Flucht. Quer durch die USA ist sie auf der Demon Road unterwegs, einem magischen Straßennetz, das unheimliche Orte und schauerlichste Wesen miteinander verbindet. Sie trifft auf Vampire, Hexen und untote Serienkiller und erfährt nach und nach, was für teuflische Fähigkeiten in ihr stecken ...


„Hölle und Highway“ ist der erste Band der Demon Road-Reihe.

minis-0019.gif von 123gif.de
"Goddess of Poison" klingt erstmal interessant und nach anderen Welten. Ist auch noch dabei.
Erscheint: 19. 09. 2016
Inhalt:
Die siebzehnjährige Twylla ist kein Mädchen wie jedes andere: Sie ist die Verkörperung der Großen Göttin und wird als solche im ganzen Land verehrt - außerdem ist es ihr bestimmt, einmal den Kronprinzen zu heiraten. Doch ihr göttliches Schicksal bringt auch eine schreckliche Verpflichtung mit sich: Jeden Monat muss sie tödliches Gift trinken, gegen das nur sie, als göttliche Inkarnation, immun ist. Doch jeder, der Twylla berührt, wird von dem Gift infiziert und stirbt.

Twylla ist der einsamste Mensch der Welt. Wer kann schon ein Mädchen lieben, das regelmäßig Verbrecher und Verräter durch seine Berührung hinrichtet? Vor der alle erschrocken zurückweichen, sobald sie einen Raum betritt? Sogar der Kronprinz, der ja einmal ihr Mann werden soll, meidet sie. Doch alles ändert sich, als Twylla ein neuer Wächter zur Seite gestellt wird. Mit frechem Grinsen und unangemessenen Bemerkungen zieht der junge Mann alles, woran Twylla geglaubt hat, in Zweifel. Ist ihre Heirat mit dem Prinzen wirklich vom Schicksal vorherbestimmt? Ist sie tatsächlich die Verkörperung einer Gottheit? Und nicht zuletzt: Was hat es mit dem schrecklichen Gift auf sich, das auf alle, außer auf Twylla, eine tödliche Wirkung hat?

Nach und nach deckt Twylla mit Hilfe ihres charmanten Beschützers eine mörderische Intrige auf, die die Grundfesten des gesamten Landes Lormere ins Wanken bringt …


minis-0019.gif von 123gif.de
"Beauty Hawk" hat ein wunderschönes Cover, aber dabei ist es auch wegen der Inhaltsangabe. Mein Bruder heißt übrigens Tristan. =D
Erscheint: 29. 09. 2016
Inhalt:
**Glamour und schwarze Federn** Die 17-jährige Cecilia ist DER aufsteigende Stern am YouTube-Himmel der Beautychannels. Gerade hat sie die unglaubliche Zahl einer halben Million Abonnenten erreicht und wird überall gefeiert, außer in ihrer Schule, wo man sie aus Neid und Misstrauen meidet. Die Abneigung ihr gegenüber geht sogar so weit, dass Cecilia anfängt, dunkle Prophezeiungen zu erhalten. Erst vermutet sie, dass der unheimliche Neue Tristan dahintersteckt. Doch dann wird sie völlig unvorhergesehen vom Schulschwarm Knox auf ein Date eingeladen, der ihr eine Welt eröffnet, die sie alles in einem anderen Licht sehen lässt. Darunter ihre eigene Identität. Aber auch die Absichten von Tristan.

minis-0019.gif von 123gif.de

Das war´s von meiner Seite mit Neuerscheinungen. Harry Potter gibt es nicht! Den hat eh schon Jeder auf´m Radar, aber diese Bücher sollten auch erwähnt werden.

Einen wunderschönen Restabend Euch Allen.

Kommentare:

  1. Huhu!

    Da hast du einiges entdeckt, was auch auf meiner Wunschliste steht :D
    "Haus der tausend Spiegel" reizt mich sehr, genauso wie "Wolf Moon River"!
    Dass es etwas neues von dem Duo Strobel und Ponanski gibt, wusste ich allerdings nicht, das klingt jedenfalls sehr spannend und kommt gleich auf die Wunschliste.

    Auf Demon Road warte ich schon lange sehnlichst, denn die Skulduggery Reihe fand ich ja wirklich super, vor allem den Abschlussband! Ob die neue Reihe da mithalten kann weiß ich nicht, ich bin jedenfalls extrem gespannt!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. Alle Bücher hören sich total interessant an. Wobei ich mir das erste genauer anschauen werde (wahrscheinlich wegen den hübschen Typen :D)
    Liebe Grüße
    http://mutantly.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :)

    auf "anonym" freue ich mich auch schon sehr <3 Das erste Buch der beiden hat mir schon so gut gefallen, dass es nur gut werden kann..

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen


Schön, dass du ein paar Worte hier lassen möchtest.♥ Ich beantworte deinen Kommi gerne hier oder auf deiner Seite.

Katies fantastische Bücherwelt © Copyright 2010 | Design By Gothic Darkness |