08 Oktober 2013

{Blödes HTML und Neuzugänge =D}


Halli Hallo ^^

Wie Ihr wahrscheinlich (nicht) wirklich sehen könnt habe ich mich mal wieder mit meinem Design auseinander gesetzt und das Ergebnis ist (noch) bescheiden. ;-) Aber bevor ich meinen Läppi aus dem Fenster schmeiße lege ich lieber eine Bastelpause ein und zeige Euch was sich in letzter Zeit so an Büchern bei mir eingefunden hat. Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht mehr wann mein letzter Neuzugänge Post überhaupt war???
Endlich endlich ist heute übrigens dann doch noch das
Leserunden Buch angekommen. =D Manchmal klingelt der Postbote halt zweimal...hmmm.

Deshalb beginne ich auch direkt mal mit diesem neuen Schatz in meinem Regal:
Frost lässt keinen an sich heran – aus gutem Grund: Sie trägt einen Wolfsdämon in sich, der immer dann hervorbricht und sie wahllos töten lässt, wenn sie verletzt oder von Gefühlen überwältigt wird. Als sie sich notgedrungen einer Schar Krieger anschließt, die das Königreich vor Aufständischen schützen, weckt sie schnell das Interesse von Luca, dem Anführer, und das Misstrauen von Arian, seinem besten Freund. Beide Männer spüren, dass sie etwas verbirgt. Und Frost ahnt bald, dass einer von ihnen das Feuer ihrer Gefühle entfachen wird. Doch zu welchem Preis? Eine Heldin zum Niederknien – fragil und stark zugleich. Eine Geschichte zum Mitfiebern – beim Kampf gegen gnadenlose Schurken und innere Dämonen. Ein Buch zum Schwelgen und Verschlingen – voller unerwarteter Freundschaft, schwerer Entscheidungen und zarter, bittersüßer Liebe

»Die Ebbe hatte ihren Tiefpunkt erreicht, und wir stiegen zum Flussbett der Themse hinab, wo Molly mir den geöffneten Schlund des Übergangs zur Finsternis zeigte. Sie fiel wimmernd auf die Knie und bat mich flehentlich, nicht zu gehen. Hätte ich damals gewusst, was ich heute weiß, wäre ich ihrem Rat gefolgt« Der vierzehnjährige Jonathan weiß alles, doch er hat keine Wahl: Wenn er das Leben seines Vaters retten will, muss er nach Darkside, in die dunkelste aller Welten...



Wenn die Liebe Fluch und Erlösung zugleich ist ...

Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des grausamen Regimes entkommen und haben Zuflucht gefunden im Omega Point, dem geheimen Stützpunkt der Rebellen. Hier gibt es andere wie sie mit übernatürlichen Kräften, und zum ersten Mal fühlt Juliette sich nicht mehr als Außgestoßene, als Monster. Doch der Fluch ihrer tödlichen Berührung verfolgt sie auch hier – zumal Adam nicht länger völlig immun dagegen ist. Während ihre Liebe zueinander immer unmöglicher scheint, rückt der Krieg mit dem Reestablishment unaufhaltsam näher. Und mit ihm das Wiedersehen mit dem dunklen und geheimnisvollen Warner, hinter dessen scheinbar gefühlloser Fassade sich so viel mehr verbirgt, als es den Anschein hat ...

Kristen Simmons gelang mit "Artikel 5" eine erschrecked reale Zukunftsvision. Ihre Heldin Ember konnte aus der Haft der teuflischen Moralmiliz entkommen - doch als erneut nach ihr gefahndet wird, ist klar, dass Ember verraten wurde. Denn wie sonst kann eine Totgeglaubte zum Staatsfeind Nummer 1 werden? Die Regierung hat Ember und Chase für tot erklärt - endlich sind sie frei und schließen sich dem Widerstand an. Doch im Lager der Rebellen herrscht Aufregung: Der geheimnisvolle "Heckenschütze" erschüttert mit seinen Anschlägen die Moralmiliz. Wer ist er? Steht der aufseiten der Rebellen? Wird er dem Widerstand zum Durchbruch verhelfen? Um den Attentäter zu fassen, veröffentlicht das FBR eine Fahndungsliste - und zu den Hauptverdächtigen gehört Ember. Mit dem Wissen, von ihren neuen Freunden verraten worden zu sein, muss Ember eine Entscheidung treffen: Wird sie sich ihr Leben lang im Untergrund verstecken oder für ihre Freiheit kämpfen?





Willkommen in einer Welt, in der Magie Teil des täglichen Lebens ist. Eine Welt, in der es geschieht, dass Katzen Geheimnisse ausplaudern. Eine Welt, in der dunkle Mächte nach der Herrschaft greifen und ein außergewöhnliches Mädchen die einzige Rettung bedeutet ...

Nichts ist mehr, wie es war, als die fünfzehnjährige Wynter nach ihrer Lehrzeit im Norden nach Hause zurückkehrt. Ein dunkler Bann scheint über dem Königreich zu liegen: Alte Bekannte weichen Wynter aus, und auch die sonst so redseligen Katzen weigern sich, mit ihr zu sprechen. Vor allem aber ist einer ihrer besten Freunde spurlos verschwunden: Kronprinz Albernon. Was ist mit ihm geschehen? Warum hat König Jonathon eine Schreckensherrschaft errichtet? Und was hat es mit den Gerüchten um eine neue, furchterregende Waffe auf sich? Wynter sieht sich vor eine schicksalhafte Wahl gestellt: Soll sie sich dem Willen des Königs beugen oder sich von ihm und ihrer Familie lossagen und das Geheimnis lüften? 




Tessa Gray sollte glücklich sein - sind das nicht alle Bräute? Doch während sie noch mitten in den Hochzeitsvorbereitungen steckt, zieht sich die Schlinge um die Schattenjäger des Londoner Instituts immer weiter zu. Denn Mortmain hat eine riesige Armee zusammengestellt, um die Schattenjäger endgültig zu vernichten. Nur ein letztes Detail fehlt Mortmain zur Ausführung seines Plans: Er braucht Tessa.
Jem und Will, die beide Anspruch auf Tessas Herz erheben, würden alles für sie geben. Die Zeit tickt, sie alle müssen eine Wahl treffen.





Die White Star treibt im Atlantik. An Bord über viertausend tote christliche Pilger. Ein Anschlag? Aufgehetzt von einem Hassprediger verüben radikale Christen aus Rache weltweit Attentate auf Muslime. Die Welt steht am Abgrund. Die Forensikerin Maureen Cole soll das seltsame Sterben auf der White Star aufklären. Sie findet heraus, dass der vermeintliche Massenmord eine natürliche Ursache hat, die viel bedrohlicher ist als der Kampf der Kulturen.







Der letzte lebende Druide von keltischen Göttern gejagt
Der junge Ire Atticus hat sich mit seinem Wolfshund Oberon im Südwesten der USA niedergelassen. Er betreibt eine Buchhandlung mit okkulten Schriften und verkauft allerlei magischen Krimskrams. An Arizona schätzt er vor allem "die geringe Götterdichte und die fast vollständige Abwesenheit von Feen." Ein verhängnisvoller IrrtumDer junge Ire Atticus hat sich mit seinem Wolfshund Oberon im Südwesten der USA niedergelassen. Er betreibt eine Buchhandlung mit okkulten Schriften und verkauft allerlei magischen Krimskrams. An Arizona schätzt er vor allem "die geringe Götterdichte und die fast vollständige Abwesenheit von Feen." Ein verhängnisvoller Irrtum
Atticus O Sullivan führt ein scheinbar friedliches Dasein in Arizona. In seinem Laden bekommt man alles, was man eben so brauchen kann. Nachbarn und Kunden halten ihn für einen netten, tätowierten jungen Mann. Tatsächlich ist Atticus aber nicht 21, sondern über 2?100 Jahre alt: Er ist der letzte lebende Druide. Seine übermenschlichen Kräfte zieht er direkt aus der Erde und außerdem besitzt er ein unsagbar scharfes magisches Schwert namens Fragarach. Zu Atticus Unglück aber ist eine überaus erzürnte keltische Gottheit hinter genau diesem Schwert her. Und sie hat es auf Atticus Leben abgesehen.

Hier nochmal eine Übersicht für Euch:
  1. Frostblüte-Zoë Marriott,  Carlsen Verlag (Leserunden/Rezi Exemplar/LovelyBooks)
  2. Darkside/ Die Schattenwelt-Tom Becker, Boje Verlag (Kaufexemplar)
  3. Rette mich vor Dir-Tahereh Mafi, Goldmann Verlag (Reziexemplar, bereits rezensiert))
  4. Gesetz der Rache-Kristen Simmons, ivi(Piper) Verlag (Reziexemplar, bereits rezensiert)
  5. Schattenpfade-Celine Kiernan, Heyne Verlag (Kaufexemplar)
  6. Clockwork Princess-Cassandra Clare, Arena Verlag (Kaufexemplar)
  7. Das Ende aller Tage-Gear & Gear, Bastei Lübbe Verlag (Kaufexemplar)
  8. Die Chronik der eisernen Druiden-Kevin Hearne, Klett-Cotta Verlag (Leihexemplar)
Ein paar Bücher sind in der letzten Zeit also wieder zusammen gekommen und in Zukunft benutze ich wieder meine Handy Kamera.-.- "Das Ende aller Tage" war übrigens ein Coverkauf, denn es sieht einfach richtig toll aus, aber spiegelt beim Fotografieren leider total.

Und weil meine Katerleins jetzt schon so aussehen
verabschiede ich mich für heute von Euch =D

Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Zu "Die Chronik des eisernen Druiden": Da hatte ich echt überlegt, es mir dann aber auf englisch gekauft. Der Preisunterschied ist einfach zu gigantisch. Und bevor die Übeersetzung mal wieder eingestellt wird, fange ich es lieber gleich im Original an. Einige deiner Neuzugänge werden wohl auch bald bei mir einziehen. Dir aber viel Spaß mit deinen Neuzugängen!

    AntwortenLöschen
  2. "Die Chronik des eisernen Druiden" hört sich interessant an, davon hab ich bis jetzt nocht gar nichts gehört

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte "Die Chronik des eisernen Druiden" schon vor etlicher Zeit gesehen, aber irgendwie geriet es dann doch wieder in Vergessenheit. Und dann bin ich doch tatsächlich bei meinem Cousin drüber gestolpert. :) Der hat es mir dann auch direkt geliehen und meinte, dass es wirklich klasse ist. Ich lass mich mal überraschen... ^^

    AntwortenLöschen
  4. "Rette mich vor dir" und "Gesetz der Rache" muss ich auch noch lesen, leih ich aber in der Bibliothek da ich die ersten Teile auch schon von da hatte^^
    Ach übrigens, meine Rezi zu "Renegade" ist fertig. Du sagtest ja, ich solle dir Bescheid geben ;)
    http://leasbuecherregen.blogspot.de/2013/11/rezension-zu-renegade-tiefenrausch-von.html

    GLG
    Lea

    AntwortenLöschen


Schön, dass du ein paar Worte hier lassen möchtest.♥ Ich beantworte deinen Kommi gerne hier oder auf deiner Seite.

Katies fantastische Bücherwelt © Copyright 2010 | Design By Gothic Darkness |